12.02.2020

HERZGUT Landmolkerei erstmalig auf Biofach in Nürnberg

HERZGUT Landmolkerei erstmalig auf Biofach in Nürnberg

Aktuell präsentiert sich die HERZGUT Landmolkerei erstmalig auf der Biofach in Nürnberg. Noch bis zum 15. Februar ist HERZGUT in Halle 9 am Gemeinschaftsstand Mitteldeutschland auf der weltweit größte Messe für Bio-Lebensmittel zu finden. Es ist das erste Jahr, dass HERZGUT mit der ersten eigenen Bio-Linie vor Ort ist, um die Biofachbesucher von der Qualität ihrer Produkte zu überzeugen.

„Damit geht ein Traum in Erfüllung“, sagt Rita Weimann, geschäftsführender Vorstand der Molkerei, die in den Jahren zuvor schon immer als Besucher auf der Biofach war. Viele Eindrücke habe sie dort bereits für die eigenen Bio-Linie mitnehmen können. Nun ist es also soweit und HERZGUT-Bio hat einen eigenen kleinen sechs Quadratmeter großen Stand.

Als Eyecatcher lockt eine übergroße Milchtüte im HERZGUT Bio-Design die Interessenten an den Stand. Dort können Bio-Weidemilch mit 3,8 Prozent Fett, Bio-Naturjoghurt mit ebenfalls 3,8 Fett

und Bio-Weichkäse mit naturbelassenem Fettgehalt verkostet werden. Natürlich immer mit recyclebaren Verkostungsmaterialien. So wird der Naturjoghurt in essbaren Schälchen serviert und wird mit essbaren Löffeln gegessen. Die Milch wird in Papierbecher ausgeschänkt.
HERZGUT möchte mit dem Auftritt auf der Biofach seine Bekanntheit im Bio-Segment erweitern. „Wir sind als Biomilch-Verarbeiter noch sehr neu am Markt. Wir möchten mit unseren Bio-Produkten überregionale Bekanntheit erlangen.“ Die Qualität der Produkte stimmt, nun muss vor allem der Biomarkt erobert werden. Listungen im Biohandel sind das große Ziel. Termine mit verschiedenen Händlern sind bereits vereinbart. „Durch zielführende Gespräche möchten wir neue Anreize für den Kunden und den Handel schaffen“, so Weimann weiter.

Am Thüringer Gemeinschaftsstand sind neben HERZGUT noch andere interessante Thüringer Bio-Firmen zu finden. Unter anderem die Kräutermühle aus Kölleda, von welcher die Molkerei auch ihre Kräuter für den Käse bezieht. Oder Licorne aus Altenburg, die vegane Joghurt- und Käsespezialitäten anfertigen sowie die Schweizer Sauerkonserven mit ihren Thüringer Landgarten Produkten. Der gemeinsame Auftritt wird auch in diesem Jahr wieder vom Thüringer Ökoherz organisiert und zum großen Teil vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft gefördert. Dadurch bekommen auch kleinere Betriebe die Chance, sich internationalem Fachpublikum und potentiellen Partnern zu präsentieren.

Frische News?

Gerne informieren wir Sie sofort, sobald wir frische Nachrichten haben. Einfach Email-Adresse angeben

Die FrischeMolkerei
YAKARI
&
HERZGUT
Gewinne mit YAKARI und HERZGUT eine Woche Familienurlaub.
jetzt mitmachen...
© DERIB+JOB – LE LOMBARD