Schöps

Agrargenossenschaft Schöps

Seit fast 25 Jahren bewirtschaftet die Agrargenossenschaft Schöps, angesiedelt im kleinen Ort Schöps unweit von Jena, mit 37 Mitarbeitern und drei Azubis rund 1.500 Hektar Nutzfläche im südlichen Saaletal.Etwa 20 Prozent davon sind Grünland.

Hier weidet die Mutterkuh-Herde, der Grasschnitt wird aber auch an die Milchkühe verfüttert. Auf den Feldern werden im Wechsel Getreide, Raps und Mais, in kleinerem Umfang auch Hafer, Erbsen, Ackerbohnen und Futterrüben angebaut.

Steckbrief

Rinder

310 Milchkühe

Hofgröße

1.500 Hektar

Entfernung zu HERZGUT

32 km

Die FrischeMolkerei